WooWee muss Vergütung der Klickaufgaben weiter kürzen

Hallo zusammen,

heute stieß ich bei meinem Besuch auf WooWee.de auf folgende Mitteilung:

Verweildauer und Nutzung von VPN

  • Leider müssen wir uns schon wieder mit einer dringenden Bitte an euch wenden ! Es wurde die Grundprovision der Klickaufgaben auf 1 Cent gekürzt, um im Zuge die Provision für die Werbeklicks deutlich anheben können. Es wird jetzt deutlich mehr bei Klickaufgaben vergütet, nicht weniger ! Werbeklicks, Werbeflächen und Verweildauer
    Seiten der angeklickten Werbepartner müssen mehr als 60 Sekunden geöffnet bleiben und es muss zumindest der Consent- / Cookiebanner bestätigt werden, bevor du die Seite im Hintergrund geöffnet lassen kannst. Wir prüfen das jetzt mittels der Zeit ab, die du für Aufgaben und die Seitenbesuche aufwendest.

    Es müssen dringend auch Werbeflächen geklickt werden die evtl. nicht sofort vergütet werden (z.B. Werbung die sich komplett um die Seite herum legt, einfahrende Videowerbungen, Footer, etc.). So sorgst du für höhere Einnahmen beim Kunden, das wiederum dazu führt das wir zukünftig wieder höhere Provisionen an dich zahlen können.


    Es darf auch nicht sofort nach dem öffnen einer Seite auf alle Werbepartner nach einander angeklickt werden.
    Es muss ein natürliches Verhalten an den Tag gelegt werden !

    Sofort zu einem der unteren Werbepartner scrollen und klicken obwohl die Seite noch nicht vollständig geladen ist, gehört definitiv nicht dazu.

    Wir beobachtem das Nutzerverhalten ab sofort deutlich genauer, bei übertriebenem Fehlverhalten musst du damit rechnen das wir dich gegebenfalls für die Aufgabenausführung sperren.

    Nutzung von VPN Diensten mit extrem schlechtem IPs
    Dann wäre da noch ein Thema zu Nutzung von VPN. Wie du weisst sind wir das einzige Netzwerk das die Nutzung von VPN überhaupt erlaubt. Wir werden leider auch hier ein Anpassung vornehmen müssen, den leider werden teilweise IPs genutzt die einen Fraudscore von größer 75% haben. Damit ist gemeint das die genutzte IP nicht vertrauenswürdig ist und keinerlei Mehrwert für unserer Kunden bietet. Wir zeigen dir in Kürze den Score rechts unter deiner IP an. Damit kannst du sehen welchen Score die IP hat und ob Sie genutzt werden kann oder eben nicht.

    Wir brauchen hier dein aktive MIthilfe, sonst sehen wir leider keine grosse Zukunft mehr für unser Projekt. Steigende Kosten und sinkende Einnahmen passen einfach nicht zusammen.
    Euer Team von WooWee
https://woowee.de/news/, Abruf vom 12.03.2023

Sehr schade ist, dass die Klickvergütungen weiter gesenkt werden müssen, da die Aufgaben nicht zur Zufriedenheit der Werbepartner absolviert werden. Auf der anderen Seite muss man dem aber entgegenhalten, dass nicht jeder Nutz weiß, dass die Werbung dementsprechend von denjenigen, die die Werbung schalten, ebenfalls überwacht werden und „unnatürliches“ Werbeverhalten entsprechend nicht vergütet wird. Aus meiner Sicht würde es helfen, die ablaufende Zeit auf mehrere Schritte aufzuteilen, und die Klicks zwischen diesen Zeitfenstern einbaut.

Das Ganze liest sich wie ein schwerwiegender Hilferuf, denn auch Woowee scheint sich vor höheren Kosten nicht retten zu können. Ich hoffe inständig, dass die Nutzer, die bereits etwas „fitter“ im Internetmarketing sind, ihr Nutzerverhalten entsprechend anzupassen. Vielleicht hilft es hier, „neue“ Nutzer besser aufzuklären, wie man sich richtig verhält, um entsprechende Vergütungen wiederherzustellen?

Wir werden sehen, was die Zeit mit sich bringt, habe aber immer noch großes Vertrauen in Woowee. Gerade was die Transparenz angeht, wird heir immer wieder mit offenen Karten gespielt – was man aus der Vergangenheit von einigen Projekten nicht behaupten kann.

Was ist deine Meinung zu der News von WooWee? Schreib‘ es doch in die Kommentare!

Tags:

Add a Comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Cookie Consent Banner von Real Cookie Banner